Unsere Lebensweg-Unterstützer

 

Ganz herzlichen Dank den vielen ehrenamtlichen HelferInnen und UnterstützerInnen, den BeraterInnen, den SpenderInnen, den Sponsoren und den Mitgliedern, unserem Schirmherrn und den zahlreichen Menschen, die unsere Vision wohlwollend begleiten und somit dazu beitragen, den Tod und das Sterben wieder ins Leben zu holen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Martina und Dr. med. Dieter Sielmann, die unserem Lebensweg durch ihr großzügiges Engangement ein erstes „Zuhause“ gegeben haben. Seit November 2013 stellt uns das Ehepaar Sielmann unsere Büroräume (inkl. Nebenkosten) kostenfrei zur Verfügung. Wir sind für diese großzügige Unterstützung unserer Arbeit sehr dankbar!


 

CvH-Design
„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.“
(Laozi)

Die Ahrensburger Agentur für Webdesign und Online-Marketing CvH Design unterstützt den Lebensweg Stormarn im Rahmen eines internen Fortbildungsprojektes für Nachwuchs-Mediengestalter. In diesem Rahmen wurde die Website www.lebensweg-stormarn.de gestaltet und umgesetzt. Catharina von Hobe, Geschäftsführerin der CvH Design GmbH & Co. KG ist überzeugt davon, dass diese Nachwuchsprojekte beiden Seiten Nutzen bringen. „Wir unterstützen gemeinnützige Vereine, in dem wir kostenfrei einen Internet-Auftritt entwickeln und unsere Nachwuchs-Mediengestalter können eigenverantwortlich ein Projekt komplett von A bis Z umsetzen.“

CvH Design GmbH & Co. KG,
Agentur für Webdesign und Online-Marketing in Ahrensburg bei Hamburg
www.cvh-design.de


barbaraGrallert_bearbeitet
„Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.“   (
Mahatma Gandhi)

In diesem Sinne finde ich es wunderbar, Räume nah der eigenen vertrauten Umgebung mit zu gestalten, in denen  bis zuletzt ganzheitlich würdig gelebt werden kann und ein Sterben in Frieden möglich ist.

Barbara Grallert, Therapeutin mit dem Herzstück: Sterben, Tod, Trauer, Trauma-Leben.
www.barbara-grallert.de


„Nicht jedem ist es heute möglich, zu Hause im Kreise der Familie zu sterben.
Wir alle möchten, dass wir die letzten Tage unseres Lebens möglichst entspannt und friedlich in Geborgenheit verbringen können. Der Weg nach Hamburg ins Hospiz macht es der Familie sehr schwer den Sterbenden zu begleiten. Dankbar sind wir, dass Frau Tiedtke die Initiative ergriffen hat, ein stationäres Hospiz in Bad Oldesloe zu schaffen.“

Inner-Wheel Club Stormarn, www.iwc-stormarn.de


erken-schroeder„Du zählst, weil Du du bist, und Du wirst bis zum letzten Augenblick deines Lebens eine Bedeutung haben.“ (Dame Cicley Saunders)

Als Medienprofi verbinde ich Kreativität und Ideenreichtum mit Konzeptionsstärke und Organisationstalent. Ich versuche immer das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Sabine Tiedtke hat mich mit ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft für die Gründung eines stationären Hospizes in Bad Oldesloe begeistert, berührt und überzeugt. Sehr gern unterstütze ich den Förderverein Lebensweg und freue mich auf unser Hospiz!

Erken Schröder, Kommunikation · Marketing · Fotografie
www.erken-schroeder.de

 


LogoRickmers

Bis zu unserem Tod sind wir lebendige Menschen. Wenn eine Krankheit nicht heilbar ist, haben wir Recht auf ein würdiges Lebensende. Wie jedes andere Gebäude, soll auch ein Hospiz Raum geben für die Vielfalt des Lebens, egal ob Ruhe oder Trubel, Gesellschaft oder Einsamkeit, Lachen oder Weinen.

Ich unterstütze den Verein Lebensweg Stormarn sehr gerne dabei, einen Ort für die Menschen in unserer Region zu schaffen, der dies ermöglicht.

Doris Rickmers

Architekturbüro Doris Rickmers, www.rickmers-architektin.de


LogoHausUndGrundFrage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!“  John F. Kennedy

Der Verein Haus & Grund in Stormarn e. V. freut sich als Gründungsmitglied dieses Projekt und außergewöhnliche Engagement unterstützen und begleiten zu dürfen.